Für einen gleichmäßigen Antrieb eines Drahtösengliederbandes (OGB-L und OGB), ist ein Antrieb mit einer Trommel am Besten geeignet. Eine Trommel ist im Prinzip ein sehr breites Zahnrad, dass auf jede Drahtösen eingreift.
Man kann zwischen einer Rohr- oder Käfigtrommel (1100B oder 1100K) wählen. Eine Rohrtrommel wird aus einem dickwandigen Rohr gefertigt, Zähne werden in das Rohr gefräst. Es entsteht eine geschlossene Trommel, sodass keine Produkte in die Trommel geraten können.

Die Rohrtrommel für Drahtösengliederbänder wird von Tribelt selber entworfen und gezeichnet. Produziert werden die Trommeln bei unseren festen Partnern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Die wichtigsten Parameter einer Rohrtrommel sind:

  • – Antrieb- oder Umlenktrommel
  • – Anzahl Zähne
  • – Beladung (bestimmt die Wandstärke vom Rohr und den Wellenzapfendurchmesser)
  • – Bandbreite und Lamellenverteilung
    – Details Schnittstelle Trommel – Anlage (Wellenenden)
  • – Materialsorte(n)

Die OGB-(L) Rohrtrommel zeichnet sich aus durch:

  • – Einen sehr gleichmäßigen Antrieb vom Band, dadurch wird eine längere Lebensdauer vom Band garantiert
  • – Sehr hygienisch, weil sich keine Produktreste in der Trommel festsetzen können
  • – Durch die Starre Konstruktion sind sehr hohe Belastungen möglich
  • – Gute Positionierung vom Band in der Anlage
  • – Lediglich ein Unterteil – die ganze Antriebachse ist in einmal fertig
  • – Kein Risiko, dass sich Bauteile lösen können, da einegefräste Ausführung vorliegt
  • – Antriebstrommel werden mit doppelten Antriebsachsen ausgeführt, sodass man die Trommel später besser „drehen“ kann
  • – Umlenktrommeln haben normalerweise keine Verzahnung, nur Aussparungen für die Lamellenreihen

Eine Rohrtrommel kann im Prinzip bei jeder OGB(-L) Anlage eingesetzt werden. Weil jedoch eine Käfigtrommel kostentechnisch interessanter ist, verwendet man die Rohrtrommel eigentlich nur aus hygienischen Gründen. Die Rohrtrommel wird daher meistens in der Lebensmittelindustrie verwendet. Industrielle Öfen für Brot- und Backwaren werden regelmäßig mit dieser Sorte von Trommeln gefertigt.